Go Back

Zha jiang Mian Rezept

Chinesische Nudeln mit Sojabohnenpaste
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Land & Region Chinesisch
Portionen 2

Zutaten
  

  • 200 gr dicke Weizennudeln Asia-Laden oder selber machen
  • 200 gr Hackfleisch Schwein (oder Tofu, wie auf den Bildern)
  • 25 gr süße Sojabohnenpaste
  • 100 gr gelbe Sojabohnenpaste
  • 0,5 TL Stärke
  • 1/4 Gurke Gemüse nach Wahl
  • 2 TL Shaoxing Wein
  • 1 Schuss Sojasoße
  • 10 Körner Szechuanpfeffer optional
  • 2 EL neutrales Öl

Anleitungen
 

  • Zunächst wird das Hackfleisch in eine Schüssel gegeben und mit der Sojasoße, dem Wein und der Stärke vermischt.
  • Anschließend werden die Sojabohnenpasten miteinander gemischt. Gebt ungefähr 400 ml Wasser zu den Pasten und vermischt alles zu einem Brei.
  • Die Gurke in feine Streifen schneiden (Julienne).
  • Erhitzt die Pfanne mit dem Öl und bratet das Hackfleisch an. Wenn es gar ist, die Soße hinzufügen und köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die chinesischen Nudeln kochen. In den meisten Fällen benötigen sie nur sehr kurz.
  • Anschließend die fertige Soße mit Szechuanpfeffer abschmecken und mit den Nudeln sowie den Gurkenstreifen servieren.