LagenCup 2021 – Ein Berliner Weinwettbewerb

LagenCup Weiß 2021

Für den LagenCup Weiß 2021 hat eine zehnköpfige Jury in fünf Tagen über 700 Weine blind nach dem 100-Punkte-System verkostet. Der Berliner Wettbewerb findet zwei Mal im Jahr statt. Er ist aufgeteilt nach Rot-und Weißweinen. Veranstaltet wird der LagenCup vom Berliner Sommelier und Inhaber des Bistros Weinlobbyist Serhat Aktas.

 Lämmler Riesling Rainer Schnaitmann

Das sind die Gewinner des LagenCup Weiß 2021

Der Gewinner des LagenCup Weiß 2021 ist das in Württemberg gelegente Weingut Schnaitmann. Rainer Schnaitmann wurde somit mit seinem 2019er Lämmler Riesling GG zum Winzer des Jahres ausgezeichnet. Zwar dominieren in Württemberg die Rotweine. Doch auch bei den Weißweinen hat sich die letzten Jahre etwas getan. „Ob anspruchsvolle Lemberger mit Hermitage-pfefferwürziger Noblesse oder herausragend eigenständige Rieslinge – was sich in Württemberg in den letzten Jahren getan hat, ist nichts weniger als weinbewegend“, so heißt es beim LagenCup.

Zur Winzerin des Jahres erklärte die Jury Andrea Wirsching mit dem 2019er Iphöfer Julius-Echter-Berg Silvaner GG. „Sie ist eine Marke der fränkischen Weine. Mehr als zu Recht, haben wir sie als Winzerin des Jahres ausgezeichnet“, so Serhat Aktas.

Siegerehrung des LagenCups im Weinlobbyist

Die Gewinner des LagenCups mussten natürlich auch gefeiert werden und dazu gab es im Bistro Weinlobbyist in Schöneberg eine Siegerehrung samt Menü und Wein.

Zum Weißburgundersekt vom Weingut Emrich-Schönleber wurde zur Begrüßung ein Jakobsmuschel-Ceviche serviert.

Kammmuschel Ceviche

Im Anschluss daran starteten wir mit den Weinen vom Weingut Hans Wirsching und Schnaitmann. Zur Gruyere Schaumsuppe mit Spitzmorchelbutter gab es die Cuvée TriTerra aus Burgundersorten von Hans Wirsching sowie den Grau.Weiß aus Chardonnay, Weißburgunder und Grauburgunder von Rainer Schnaitmann.

Gruyere Schaumsuppe

Zu jedem weiteren Gang durften wir einen Wein von Rainer Schnaitmann und Hans Wirsching probieren. Den Aal mit Rettich begleiteten die beiden Sieger des LagenCup.

Aal mit Rettich und Rapa

Zum Hauptgang Boef Bourguignon meets Rossini mit Trüffel, Artischocken und Kartoffelpürre durften wir dann auch Rotweine der Weingüter verkosten. Es gab den Iphöfer Kronsberg Spätburgunder von Hans Wirsching sowie den Fellbacher Lämmler Lemberger von Rainer Schnaitmann.

LagenCup

LagenCup

 

Den Abschluss machten die Iphöfer Julius Echter-Berg Riesling Beerenauslese von Hans Wirsching und die Schnaiter Altenberg Riesling Beerenauslese von Rainer Schnaitmann. Dazu servierte der Koch der Weinbar weiße Schokolade mit Tomka-Bohne, Blaubeere und Krabbenchips.

Lagencup

Ein großartiger Abend in einer sehr zu empfehlenden Weinbar mit noch besseren Weinen!

Der Weinlobbyist
Kolonnenstraße 62
10827 Berlin
Website

 

Weingut Schnaitmann

Weingut Hans Wirsching

 

Weitere Restaurants in Schöneberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.