Herzhafte Muffins mit Spinat und Feta

Herzhafte und vegetarische Muffins

Herzhafte Muffins sind ein idealer Begleiter. Dabei ist es völlig egal, ob man sie mit ins Büro nimmt, auf einer Party anbietet oder zum Abendessen isst. Viele Leute kennen diese kleinen Allrounder nur als süße Variation. Doch warum eigentlich? Denn man kann Muffins auch ganz einfach mit Gemüse und Käse zubereiten. Aber auch andere Variationen der herhaften Muffins sind möglich. Ob mit Speck und Käse, als Pizza-Muffins, als kleiner Zwiebelkuchen oder einfach mit Spinat und Fetakäse diese würzigen kleinen Kuchen sind einfach super lecker! Besonders praktisch ist, dass sie super schnell zubereitet werden können. Ich nehme sie daher besonders gerne mit ins Büro.

Herzhafte Muffins

Herzhafte Muffins mit Spinat und Fetakäse

Schnell und einfaches Rezept für herzhafte Muffins
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Beilage, Kleinigkeit
Portionen 16

Equipment

  • Muffinförmchen

Zutaten
  

  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Pck Backpulver
  • 125 ml Wasser
  • 70 g Butter
  • 200 g Feta (Mengen bei Feta und Spinat können nach variiert werden)
  • 250 g Spinat (gefroren, aber frischer spinat geht natürlich auch)
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zunächst Mehl, Eier, Backpulver, Wasser undn die Butter mischen.
  • Spinat und Fetahinzufügen, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Gemisch anschließend in Muffinformenn geben und bei 175 Grad für 20 Minuten backen.

Notizen

Insbesondere schön an diesem Rezept ist, dass es nach Lust und Laune variiert werden kann. Gemüse und Käse lassen sich austauschen. Beispielsweise kann man auch Süßkartoffel verwenden oder auch Parmesan und Brokkoli. der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt
Keyword Herzhafte Muffins, Muffin, Muffins

Herzhafte Muffins

Wusstet ihr,  dass man in England etwas ganz anderes unter Muffins versteht als in den USA? In England versteht man unter Muffin ein flaches Hefeteiggebäck, das ähnlich wie Toast gegessen wird. Besonders im 19. Jahrhundert waren sie sehr populär und wurden zur Tea Time auf den Straßen verkauft. Mittlerweile sind sie auch in Deutschland als Toastbrötchen zu finden.

Hier findet ihr weitere Rezepte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating