Chinesische Auberginen mit Chili

Auberginen Chinesischer Art

Chinesische Auberginen ist eines der Gerichte, das bei keinem meiner Besuche im chinesischen Restaurant fehlen darf. Daher habe ich mich gefragt, ob man das Gericht nicht auch zu Hause ausprobieren kann. Und wie ihr seht, ist es gar nicht so schwer!

Chinesische Auberginen

Chinesische Auberginen

Auberginen chinesischer Art

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Chinesisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 2 große Auberginen
  • 1 EL Reiswein
  • 3 EL Sojasoße
  • 2 EL schwarzer chinesischer Essig
  • 2 TL Speisestärke
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer (Daumengroß)
  • Chili (nach Bedarf, ich nehme 2 Stück)
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Doubanjiang
  • 3 EL Neutrales Öl

Anleitungen
 

  • Die Auberginen in Spalten schneiden und in einer Schüssel mit Wasser übergießen. Das Ganze ordentlich salzen und 15 Minuten stehen lassen.
  • Anschließend 200 ml Wasser mit dem Reiswein, der Sojasoße, dem Essig und der Stärke mischen.
  • Knoblauch, Ingwer, Zwiebel und Chili klein schneiden.
  • Die Auberginen abwaschen, abtropfen lassen und in Öl anbraten. Anschließend die Zwiebel, den Ingwer, Knoblauch, Chili sowie Doubanjiang hinzufügen.
  • Das Ganze mit dem Wasser-Stärke-Gemisch ablöschen und etwa 10 min köcheln lassen.
  • Guten Appetit.
Keyword Auberginen, Chinesisch, Chinesische Auberginen

Hier gibt es weitere Rezepte

 

2 Kommentare zu „Chinesische Auberginen mit Chili“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating