Bun Bo Nam Bo – Vietnamesicher Nudelsalat

Bun Bo Nam Bo ist ein leichter Reisnudelsalat mit Rindfleisch und frischen Kräutern. Eines meiner Lieblingsgerichte, welches man fast auf jeder Speisekarte der vietnamesischen Restaurants in Berlin findet. In der leckeren Reisnudel Bowl findet sich alles, was das Herz begehrt. Bun Bo heißt Reisnudeln und Rindfelsich und Nam Bo steht für den Süden Vietnams, wo das Gericht herkommt. Im Süden heißt der daher auch nur Bun Bo.  Hier findet ihr das Rezept, um Bun Bo Nam Bo selbst zu Hause zuzubereiten.



Bun Bo Nam Bo – Vietnamesicher Nudelsalat

Zutaten für 2 Personen

  • 200g Reisnudeln
  • 200g Rinderhüfte
  • 2 Stängel Zitronengras
  • Salz
  • Öl zum Braten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100g Mungobohnenkeimlinge
  • ¼ Salatgurke
  • ½ grüner Salatkopf
  • 4 Stängel Koriander
  • Stängel Thai-Minze oder Minze
  • Austernsauce
  • Zucker
  • Schwarzer Pfeffer gemahlen
  • 2 Esslöffel eingelegte Karotten und Daikon als Julienne (sonst roh)
  • 60ml Nuoc Cham
  •  25g ungesalzene Erdnüsse

Für die Soße Nuoc Cham

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Zucker
  • 8 EL heißes Wasser
  • 4 EL Fischsoße
  • 1 Limette
  • Schwarzer Pfeffer

Werkzeuge:

Bun Bo Nam Bo

Die Zubereitung von Bun Bo Nam Bo

  1. Zunächst das Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden. Die äußeren Blätter des Zitronengrases entfernen und fein hacken. Das Fleisch und das Zitronengras zusammen mit 1 Esslöffel Öl und 1 Teelöffel Salz in einer Schüssel vermischen. Die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Öl bräunen und anschließen hacken.
  2. Die Mungobohnenkeimlinge putzen und abtropfen lassen. Die Gurke in Julienne-Streifen schneiden. Den Salat und die Kräuter waschen und in mundgerechte Stücke zerteilen. In 2 Schüsseln jeweils den Salat und das Gemüse verteilen.
  3. Die Reisnudeln nach Packungsanleitung kochen, während das Fleisch zubereitet wird. 2 Esslöffel Öl in einen Wok oder in eine Pfanne geben und erhitzen. Das Fleisch hineingeben und kurz braten. Wenn das Fleisch von beiden Seiten leicht angebräunt ist, die Hitze herunterdrehen und den gehackten Knoblauch hinzugeben. Wenige Sekunden bei geringer Hitze weiterbraten. Anschließend 1 Esslöffel Austernsauce, ½ Teelöffel Pfeffer hinzugeben. Jetzt die Mungobohnenkeimlinge hinzugeben, alles gründlich vermischen. Die Reisnudeln auf die vorbereitete Schüssel verteilen und mit Nuoc Cham (vietnamesischer Soße) übergießen. Abschließend das Fleisch darüber geben und das Ganze mit Kräutern und den gehackten Erdnüssen bestreuen und servieren.

 

Bun Bo Nam Bo

 

 

Hier findet ihr ein Rezept für Sommerrollen.

Das sagt die ZEIT dazu

Alle im Beitrag genannten Marken und Produkte wurden ohne Bezahlung und ausschließlich aus persönlicher Überzeugung genannt. Markennennungen und Produktempfehlungen sind aktuell laut Gesetz als werblicher Inhalt zu kennzeichnen. Für die in diesem Beitrag platzierten Affiliate Links erhalte ich Dank Euch eine Provision, die sich nicht auf den Verkaufspreis auswirkt.

 

Mehr zu vietnamesischen Küche gibt es hier

 

4 Kommentare zu „Bun Bo Nam Bo – Vietnamesicher Nudelsalat“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.