Lausebengel: Moderne Berliner Küche

Der neueröffnete Lausebengel im Kreuzberger Graefekiez schließt an die Tradition des Café Rizz an. Aus Alt mach Neu, Upcycling ist das Stichwort. Alte Möbel wurden erhalten und zu Neuem umgewandelt.

Das Konzept wird so auch schnell an der Raumatmosphäre deutlich. Gemütlich und dennoch modern werden im Lausebengel Craft Biere und moderne Berliner Küche serviert. Die Idee zum Lausebengel kam von Janosch Thomsen, der nebenan aufwuchs, Tim Gräsig, Biersommelier, Kristof Mulack, der die Speisekarte erstellte, und Te An Ngyuen. Letzterem gehört das kürzlich eröffnete Cocktail-Bistro Bonvivant. Besonders gut gefallen hat mir, dass alle auf ihre eigene Weise für die Gastronomie brennen.

Lausebengel

Lausebengel: Moderne Berliner Küche

In Berlin findet man sehr selten Berliner Küche. Süddeutsche Küche gibt es in Touristenrestaurants en masse. Aber wo gibt es die Gerichte meiner Kindheit? Umso mehr freute ich mich, sie im Lausebengel in neuer Form probieren zu können. Es gib sowohl Stullen mit üppigem Belag als auch Häppchen sowie natürlich klassische Hauptgerichte. Die Blutwurstkroketten mit Apfelmus aus der Neuköllner Blutwurstmanufaktur waren traumhaft. Das Gute daran ist, dass es auch meiner Oma geschmeckt hätte. Obwohl die Gerichte modern daherkommen, haben sie ihren Ursprung nicht verloren und bieten daher traditionsverwöhnten Berlinern gleichsam viele Leckereien.

Lausebengel

Lausebengel

Ebenfalls messen mit den Blutwurstkroketten können sich die Senfeier. An einem Abend mit einem Glas Bier auch eine schöne Ergänzung. Vor allem Bier ist wichtig in einer Speisekneipe und bei diesem Thema punktet der Lausebengel mit Qualität. Ob Melonenbier aus dem BRLO, Kokonuss Cider aus Skandinavien oder ein gut gebrautes Kellerbier, die Getränke werden den Speisen mehr als gerecht. Mein Wunsch nach Malzbier, denn auch das gehört zu meiner Berliner Kindheit, wird für die nächste Speisekarte vorgesehen.

Lausebengel

Die Hauptspeisen können sich ebenfalls sehen lassen.Die frittierte Forelle Müllerin Art wurde mit Mandeln und Kapern serviert. Spätestens die selbstgemachten Fischstäbchen mit Kartoffelpüree und Erbsen versetzten mich in meine Kindheit. Ein sehr gelunges Konzept mit wundervollem Essen und köstlichem Bier – auch und gerade für Berliner.

Lausebengel

Lausebengel
Grimmstraße 21
10967 Berlin

Website

Hier findet ihr einen Tipp für die österreichische Küche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.