Fulilai in Steglitz ist wirklich etwas ganz Besonderes! Hier gibt es authentische nordchinesische Küche. Nachdem ich jahrelang die chinesische Küche auf Grund von vielen quälenden Besuchen bei schlechten chinesischen Restaurants meiner Kindheit lange ignoriert habe, war ich dank dem chinesischen Restaurant Da Jia Le in Schönberg und weiteren guten Erlebnissen wieder bereit, etwas neues auszuprobieren.

Das Fulilai befindet sich nicht weit meiner alten WG und musste daher unbedingt ausprobiert werden, nachdem ich so viel Gutes gehört habe. Kaum vorstellbar, dass dort ein gutes Restaurant zu finden ist – und es war zu finden.

Fulilai: Authentisch chinesische Küche

Das Fulilai ist sehr unscheinbar und eher runtergerockt. Da aber viele Chinesen in dem kleinen Restaurant in Steglitz waren, fing ich schnell an, über beide Ohren voller Vorfreude zu strahlen. Es gab eine normale Karte, auch mit vielen koreanischen Gerichten und eine Karte auf Chinesisch, die nur teilweise handschriftlich übersetzt war.

Fulilai.jpg

Wir wählten die chinesischen Teigtaschen, die leider aus waren, und entschieden uns dann nach dem Hinweis vom Kellner für den chinesischen Burger. Hinzukam als Vorspeise scharfer Rindermagen mit Gurke und Erdnüssen und als Hauptgerichte kalte handgemachte Nudeln nach Shaanxi Art in Chili Öl und gebratenes Lammfleisch mit Kreuzkümmel.

Fulilai: Rindermagen, Nudeln & Lamm

Voller Freude warteten wir auf das Essen und bekamen gleich zu Beginn verschiedenes eingelegtes Gemüse, welches in köstlich viel Öl lag und den ersten Hunger besiegte. Es folgte der chinesische Burger. Ein Pitabrot gefüllt mit saftigem Fleisch. Das Fleisch war wundervoll und erinnerte mich an Pulled Pork. Allerdings war es auch sehr sättigend. Nach kurzer Zeit kam dann auch der Rindermagen, der großartig gewürzt und in einer tollen Soße mit vielen Erdnüssen eingelegt war.

Fulilai 1

Fulilai 2

Die Portionen sind nicht nur köstlich, sondern auch ziemlich groß. Daher bekamen wir schon gut gesättigt die Hauptspeisen. Das Lammfleisch mit Kreuzkümmel kam auch mit vielen getrockneten Chilis daher, war sehr lecker und auch sehr scharf. Die Nudeln waren eine spannende Erfahrung mit einem schwer zu beschreibendem Geschmack, sehr bissfest und super lecker. Ich würde aber eher empfehlen, sie mit mehreren Leuten zu teilen.

Fulilai 4.jpg

Dieser Restaurantbesuch war eine großartige, spannende und interessante Erfahrung. Das Essen war fantastisch und sehr empfehlenswert für jeden, der Lust hat, etwas Neues auszuprobieren. Der Weg nach Steglitz lohnt sich!

Fu Li Lai
Albrechtstraße 74
12167 Berlin