Joan Marc Restaurant: Mallorca Foodguide Teil 1

Diesen Sommer war ich das erste Mal auf der Insel und konnte somit alle kulinarischen Eindrücke auf mich einprasseln lassen: Angefangen von dem Gemüse des Beetes unserer Finca- und Agrotourismusanlage, über Tapas, traditionelle mallorquinische Speisen sowie Restaurants im Fine Dining Bereich. So schrecklich Mallorca auch in den Touristen-Hochburgen sein kann, so schön kann es auch mit Nationalparks und Kulinarik punkten.

Agritourismo Can'Augustin

Joan Marc Restaurant: Mallorca Foodguide Teil 1

Ich las, dass man in Inca besonders gute mallorquinische Mahlzeiten bekäme, daher machten wir uns auf den Weg. Dort angekommen, war ich doch erstaunt, wie ungewöhnlich wenig Touristen in Inca vorzufinden waren. Besonders interessant sollten die Kellerrestaurants sein. Da ich aber wenig Lust hatte bei 30 Grad in einen dunklen Keller zu verschwinden, sah ich mir das Joan Marc an – und Volltreffer! Das Joan Marc Restaurant versprach modernes mallorquinisches Essen und hatte auch noch ein Mittagsmenü für 18 Euro für drei Gänge im Angebot.  Das Degustationsmenü lag bei ca. 53 € und bestand aus 6 Gängen.  Allerdings reichte das Mittagsmenü für unsere Bedürfnisse völlig aus.

Fine Dining Restaurants: Mallorca Foodguide Teil 1

Die Idee des Joan Marc Restaurants ist es, rustikale mallorquinische Rezepte modern zu interpretieren und das mit lokalen und saisonalen Produkten zusammenzufügen. Das Menü beginnt mit hausgemachtem Brot und Oliven. Wählen kann man zwischen Tapas vorweg oder einem Dessert nach dem Hauptgang. Ich entschied mich selbstverständlich für die Tapas. Es gab marinierten Hecht mit Olivenöl, Pflaumen im Speckmantel und Kartoffelchips mit Paprika, wobei der Hecht ein Highlight war, aber auch alle anderen Tapas aus sehr guten Produkten bestanden und daher sehr gut waren.

Joan Marc Restaurant

Es folgte Entenpastete sowie für mich Coca de Xeixa mit Trempó, also mallorquinisches Brot mit einem traditionellen Salat. Beide Gerichte waren sehr unterschiedlich und abermals von sehr guter Qualität.

Joan Marc Restaurant 1Joan Marc Restaurant 2

Die Einfachheit und Geschmacksintensität dieser Gerichte waren sehr beeindruckend. Der Hauptgang war eine Art mallorquinische Paella „bombeta“ mit Freilandhuhn und Shrimps. Auch dieser Gang beeindruckte mit Einfachheit und viel Geschmack. Allerdings fand ich die anderen Gänge spannender, da es mir unbekannte Gerichte waren. Insgesamt war es ein großartiges Mittagessen mit geballter mallorquinischer Kulinarik im Joan Marc Restaurant.

Joan Marc Restaurant 3Joan Marc Restaurant 4Joan Marc Restaurant 5

Joan Marc Restaurant

10, Plaça des Blanquer
07300 Inca, Illes Balears
Spanien

http://www.joanmarcrestaurant.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: