Dong Xuan Center: Ein Stück Vietnam in Berlin

Das Dong Xuan Center befindet sich in Lichtenberg und ist das Herzstück der vietnamesischen Gemeinde in Berlin. So auch kein Wunder, dass ich es mir nicht nehmen ließ, dort die vietnamesische Küche auszuprobieren. Die Wahl fiel auf das Restaurant Duc Anh.

Für mich, die aus dem Westen der Stadt kommt, ist es doch eine kleine Weltreise, aber die ist es definitiv wert! Das Dong Xuan Center ist Asia-Markt, Industriegebiet, sozialer Treffpunkt, DRR-Geschichte und Wirtschaftszentrum der Vietnamesen in Berlin zugleich. Sie sind nach der türkischen Gemeinde einer der größten Einwanderungsgruppen.

Das Dong Xuan Center ist ein sehr faszinierender Ort. Man findet hier Friseure, Nagelstudios, Lebensmittelmärkte, Bedarf für Großhandel, Restaurants und viel Kitsch. Noch nie habe ich mich in Berlin so sehr wie ein Tourist in einer fremden Welt gefühlt.

Duc Anh im Dong Xuan Center20180915_180612

Nach einigen Rundgängen in den Hallen wandten wir uns schließlich dem eigentlichen Grund für unser Kommen zu – dem Essen. Wir gingen ins Restaurant Duc Anh in der Halle 3. Vom Äußerem unterscheiden sich die Restaurants wenig. Dunkle Holzmöbel bieten Platz für viele Leute und werden für Festlichkeiten mit bunten Schärpen sowie Hussen ausgestattet. Wer hierher kommt, bekommt eine einfach und vor allem schnelle Mahlzeit und sollte nicht allzu viel Romantik erwarten.

Schnickschnack hat das Duc Anh auch gar nicht nötig, da das Essen mit unglaublich viel Geschmack und Authentizität daherkommt. Die meisten Gäste sind aus der vietnamesischen Gemeinde selbst und essen zumeist eine der Suppen. Pho gibt es in 18facher Ausführung, aber auch viele andere Gerichte und Speisen sind auf der Karte zu finden. Von Innereien über Frosch, Hummer und Jakobsmuscheln reicht die Auswahl. Wir entschieden uns dennoch für etwas Klassisches, um die Gerichte besser beurteilen zu können.

Als Vorspeise gab es Nem Ran Viet Nam, also vietnamesische Frühlingsrollen sowie Banh Cuon Nhan Tom. Letzteres kannte ich noch nicht und habe es auch noch nie auf einer Karte gesehen. Es handelt sich um hausgemachte gedämpfte Reispapierrollen mit gekochten Garnelen und einer vietnamesischen Soße. Beides verzückte mich sehr und zauberte mir ein Lächeln aufs Gesicht. Die Frühlingsrollen waren saftig und kross und die gedämpften Reispapierrollen ein purer Genuss, wenn auch umständlich zu essen.

Duc Anh1

Ein paar Sekunden nach den Vorspeisen kamen auch schon die Hauptgänge. Bun Bo Nam Bo, mein absolutes Lieblingsessen und Pho Bo Thai Chin. In der Suppe waren viele Zwiebeln, was ich so noch nicht hatte. Sie war ein Traum. Bun Bo Nam Bo war ebenfalls unbeschreiblich gut. Viele Kräuter und Aromen machten diesen Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Zum Abschluss gab es noch einen vietnamesischen Kaffee, der sowohl kalt als auch warm sehr gut war. Das war definitiv nicht mein letzter Besuch.

Duc Anh PhoDuc Anh Bun Bo

Duc Anh Quan
Herzbergstraße 128
Halle 3 im Dong Xuan Center
10365 Berlin

https://www.facebook.com/Duc-Anh-Quan-Restaurant-175640979777779/?modal=admin_todo_tour

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: